Wie wollen wir morgen wohnen?

Die Online-Veranstaltungsreihe „Wie wollen wir leben?“ startet am Donnerstag, 11.2.2021 mit einer zentralen Frage für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft:

„Wie wollen wir morgen wohnen?“

Die Landtagsabgeordnete Natascha Kohnen lädt ein, gemeinsam mit dem Referenten Rupert Voss, Visionär und Sozialunternehmer, zu Fragen rund um die Zukunft des Wohnens online zu diskutieren.

Dabei wird es um Lebensraum gehen, der weit mehr ist als Wohnraum: Rupert Voss rief unter anderem das Projekt „DAHOAM im INNTAL“ ins Leben, mit dem er auf einer ehemaligen Konversionsfläche von 16 ha Wohnraum für Generationen realisiert, um Raum für ein soziales Miteinander von Jung und Alt, Familien, Paaren oder Alleinstehenden, Menschen mit und ohne Beeinträchtigungen zu schaffen. Damit wurde eine gemeinsame Vision von einem Lebensort realisiert, der Menschen aus unterschiedlichen sozialen Schichten und mit verschiedensten Lebensentwürfen in ihrer Sehnsucht nach einer tragenden, verbindenden Struktur zusammenführt. Für sein langjähriges soziales Engagement wurde Herr Voss u.a. mit der Bayerischen Verfassungsmedaille ausgezeichnet.

Natascha Kohnen, MdL, lädt herzlich zur digitalen Veranstaltung ein:

„Wie wollen wir morgen wohnen?“

am Donnerstag, den 11.2.2021 um 19:00 Uhr

Referent: Rupert Voss, Sozialunternehmer und Unternehmensberater, Experte zur Zukunft des Wohnens

Anmeldung unter:
natascha.kohnen@spd.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.