Unsere Stadt ist auf dem Weg zur Verkehrswende!

Unsere Ziele:

Wir denken Mobilität weiter! Umweltfreundliche Alternativen zum eigenen Auto wollen wir günstig und für alle zugänglich anbieten. Zu Fuß und mit dem Rad muss man sich in Garching sicher und ohne Hindernisse bewegen können. Unsere Nachbarorte sollen mit dem MVV und dem Fahrrad gut erreichbar sein. Weniger Autos auf der Straße nützen auch allen, die auf das Auto nicht verzichten können.

Das haben wir erreicht:

U-Bahn/Bus/Auto:

  • Einführung des 10-Minuten-Takts der U-Bahn auf Intervention des Bürgermeisters bereits seit Dezember 2014. Der 5-Minuten-Takt wird noch in diesem Jahr eingeführt.
  • Verbesserung der MVV-Tarifreform dank wirksamer Einsprüche der SPD-Bürgermeister im Norden des Landkreises: Die Ticketpreise konnten stabil gehalten werden, und der Landkreis erstattet die Preis-Differenz zwischen M-Zone und M+1/2 für Jahrestickets.
  • Busverbindungen zwischen Hochbrück/Voithstraße und Garching jetzt im 10-Minuten-Takt.
  • Der Ausbau von barrierefreien Bushaltestellen ist vorangeschritten.
  • Tangentiale Expressbuslinie Aschheim-Forschungsinstitute Garching – Dachau beschlossen (ab 12/2020).
  • E-Mobilitätsstation am Maibaum eröffnet.

 

Fahrrad:

  • Die Bedingungen für den Radverkehr werden laufend verbessert. Garching ist zertifiziertes Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen.
  • 17 Stationen der MVG-Räder: Das Mietradsystem wurde in Garching als erster Kommune im Landkreis eingeführt und wird bei uns am meisten genutzt.
  • Viele neue Radwege gebaut: direkt an der B471 und am Nordrand unseres Gewerbegebiets, Staatsstraße 2350 (ehem. B11) in Richtung München, Kreuzungsbereich Staatsstraße 2350/Forschungsinstitute, sicherer Radweg nach Eching u.v.m.
  • Die Straße „Am See“ wurde als Fahrradstraße ausgewiesen.
  • Aktuell: Rückbau der alten B471 zur fahrradfreundlichen Verbindung
  • Im Gewerbegebiet Hochbrück und in Dirnismaning haben die Fahrradfahrer eigene Fahrrad-Schutzstreifen erhalten.

Der Bürgermeister

Dr. Dietmar Gruchmann

Im Bundestag

Bela Bach