Besonnen, entschlossen, solidarisch: So gehen wir gemeinsam gut durch diese Zeit!

Veröffentlicht am 17.03.2020 in Kommunalpolitik

Liebe Garchingerinnen und Garchinger,

spätestens seit den flächendeckenden Schul- und Kitaschließungen ist uns klar: Wir müssen dieser Tage einer bisher nie dagewesenen Herausforderung begegnen. Um die Verbreitung des Coronavirus zu verlangsamen – es ist nun wichtig, dass möglichst wenige Menschen gleichzeitig erkranken! – müssen wir auch das gesellschaftliche Leben extrem verlangsamen. Dies bedeutet für uns alle große Einschränkungen.

Schwere Zeiten haben aber immer schon auch Gutes hervorgebracht; in unserer jetzigen Situation ist das nicht anders. Die Stadtverwaltung ist mit den verschiedensten Akteuren bezüglich aller aufkommenden Fragen in äußerst konstruktivem Austausch und kann so zeitnah und kompetent handeln und entscheiden. Zum Beispiel stellt auch die Stadt Garching in Kürze ein sogenanntes „Drive-In-Testzentrum“ bereit, in dem man sich, auf Anordnung des Arztes, testen lassen kann. Und die Notbetreuungen für die Kinder von Eltern, die einer „systemkritischen“ Beschäftigung nachgehen, wurde in Garching sofort sichergestellt.

Auch erfahren wir alle im gesellschaftlichen Miteinander ein großes Gemeinschaftsgefühl und viel Solidarität, ob in Einkaufsservices für unsere älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger oder in spontanen Angeboten, die Kinder zu übernehmen, wenn die Voraussetzung für eine Notbetreuung nicht gegeben ist und die Eltern auch nicht frei nehmen können.

Wichtig ist nun: Verzichten Sie auf alle nicht unbedingt notwendigen Kontakte und Aktivitäten! In diesem Zusammenhang möchte ich Sie bitten, auch das „Spielplatzverbot“ einzuhalten, auch wenn es zunächst ungewohnt ist. Und achten Sie bitte besonders auf den Schutz von älteren Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen, für die eine Ansteckung mit dem Coronavirus ein besonders hohes Gesundheitsrisiko birgt.

Liebe Garchingerinnen und Garchinger, wir sind stark, wenn wir uns gegenseitig stark machen! Meine Erfahrung mit unser aller Umgang mit der aktuellen Lage lässt mich zuversichtlich in die kommenden Wochen blicken. Dass dies möglich ist, dafür möchte ich Ihnen und meiner Garchinger Stadtverwaltung herzlich danken.

Besonnen, entschlossen, solidarisch: So gehen wir gemeinsam gut durch diese Zeit!

Ihr
Dr. Dietmar Gruchmann
Erster Bürgermeister

 

Kommentare

Neue Kommentare erscheinen nicht sofort. Sie werden von der Redaktion freigegeben. Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Der Bürgermeister

Dr. Dietmar Gruchmann

Im Bundestag

Bela Bach