Auch die SPD Garching trauert um Max Mannheimer

Veröffentlicht am 29.09.2016 in Ortsverein

 „Vielleicht habe ich einen Auftrag“, dieses Zitat von Max Mannheimer am 16.11.15 in Garching kann als Überschrift für sein beharrliches, jahrzehntelanges Wirken gesehen werden. Kein Zweifel blieb, dass er eine sehr wichtige Mission erfüllt wollte -  für uns alle.

Die SPD ist immer noch sehr froh und dankbar, dass er der Einladung nach Garching gefolgt ist und bestimmt werden viele Anwesende den Abend nicht mehr vergessen. Alle waren tief beeindruckt, in welcher Art und Weise er seine Lebensgeschichte eingebettet in die geschichtlichen Zusammenhänge erzählte, ganz ruhig, mit dem Wunsch, dass sich die Geschichte nie wiederholen möge. Am Ende der Veranstaltung gab es sehr lange stehenden Applaus.
Mit Max Mannheimer, einem der letzten Zeitzeugen, verlieren wir einen Parteikollegen, einen nicht müde werdenden Mahner und eine herausragende Persönlichkeit.

Die offizielle Trauerfeier findet am 23.10.16 um 13.00 Uhr im Jüdischen Gemeindezentrum, St.-.Jakobs-Platz 18 in München statt.

Link zum Bericht zur Veranstaltung am 16.11.15 mit Max Mannheimer

​Fotos der Veranstaltung

mit Bürgermeister Dietmar Gruchmann und Christian Rotter

beim Signieren seiner Bücher

 

 

Der Bürgermeister

Dr. Dietmar Gruchmann

Im Bundestag

Bela Bach